Die Verarbeitung des Formosa Oolong Tees

Welken im Freien auf einer überdachten Fläche

Das Welken im Innenraum

Die Teezentrifuge sorgt für eine gleichmäßige Fermentation der Teeblätter.

Lagerung zur vollständigen Fermentation

Unterbrechen der Fermentation durch extrem hohe Hitze (Die Meister riechen das entstandene Aroma zur Prüfung der Fortschritte.)

Aufrollen, Kneten (primäres Ausformen)

Das Trocknen

Kneten im Stoffball (sekundäres Ausformen)

Das Lösen des Teeballs

 

Die Verfeinerung des Tees für den Wettbewerb

Tee für den Wettbewerb: Vor der Sortierung der Stängel

Die aussortierten Stängel werden zu duftenden Kopfkissen verarbeitet.

Das abschließende Rösten